Kampfkunst für Mädchen und Frauen in solidarischer Atmosphäre

Wir öffnen!

 
Liebe Mädchen und Frauen,
 

ab Mittwoch, den 9. Juni trainieren wir wieder. Das Mädchen-, Anfängerin- und Fortgeschrittenen-Training findet statt.

Achtung: Es gibt eine Testpflicht.
Alle ab 18 Jahren benötigen einen negativen Schnelltest, um am Training teilzunehmen. Ihr könnt Euch zum Beispiel vor dem Training im Covid-19 Schnelltestzentrum, Nollendorfplatz 5, kostenlos testen lassen. Dort könnt ihr auch ohne Terminvereinbarung vorbeigehen. Plant etwas Zeit ein, denn das Warten auf das Testergebnis dauert zirka 15 Minuten. Öffnungszeiten Testzentrum:  Mo-Sa 7 – 20 Uhr | So: 09 – 18 Uhr.
 
ANMELDEPFLICHT für Training am 9., 12., 13., 15. Juni. Der Grund: Laut Senat ist bis zum 17. Juni 2021 die Teilnehmerinnenzahl pro Training auf 10 Personen begrenzt. Deshalb meldet Euch bitte telefonisch an, damit wir die Anzahl koordinieren können. Bürozeiten Mo-Fr 12-18 Uhr, Telefon: 030 / 781 94 32.
 
Ab dem 18. Juni entfällt die Anmeldung zum Training. Ab dann ist eine unbegrenzte Teilnehmerzahl erlaubt.
 
Wir freuen uns mit Euch und bedanken uns für Eure Treue.
 
Bis bald, Euer SVF

**********************

Für alle, die fit werden wollen, es bereits sind und es einfach bleiben wollen

Bereits seit mehr als 30 Jahren trainieren im SVF Frauen und Mädchen jeden Alters.
Mitmachen? Im SVF e.V. gibt es viele Möglichkeiten mitzumachen. Wir bieten Kurse an, die für Anfängerinnen, als auch für Fortgeschrittene geeignet sind.

Über uns

Der Verein Selbstverteidigung für Frauen wurde 1976 in Berlin gegründet. Entstanden ist der Verein aus der feministischen Auseinandersetzung mit der alltäglichen Gewalt gegen Frauen und Mädchen.
Wir sind einer der ältesten Frauenselbstverteidigungsvereine Europas.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Frauen und umfasst die Kampfsportart Taekwon-Do, in der auch zielgruppenspezifische Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungstechniken sowie Angebote im Bereich Fitness und Gesundheitssport enthalten sind.
Seit 1989 existieren nicht nur umfangreiche Angebote für Frauen, sondern auch für Mädchen. Wie bei den Frauen besitzen die Trainerinnen im Mädchenbereich eine fundierte Ausbildung. Mädchen lernen im SVF unangenehme und bedrohliche Situationen einzuschätzen und sich effektiv zu wehren. Unser Ziel bei allen Kursen: Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln und ein positives Körper- und Selbstwertgefühl aufzubauen.
Derzeit trainieren bei uns Frauen und Mädchen im Alter von 8-80 Jahren mit unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen, sozialen und ethnischen Hintergründen.
Kontinuierliches und intensives Training fördert den Einklang von Körper, Geist und Seele. Schnelligkeit, Konzentration, Reaktionsfähigkeit und Kraft werden genauso gefördert wie Selbstvertrauen und gegenseitiger Respekt. Bei all unseren Angeboten steht der Spaß des gemeinsamen Trainings im Mittelpunkt. Der Verein finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge, die nach Einkommen gestaffelt sind.

Wenn ihr Fragen habt, ruft uns an — wir beraten euch gerne.