Kampfkunst für Mädchen und Frauen in solidarischer Atmosphäre

Liebe Mädchen und Frauen,
 

unsere Mädchen-, Anfängerinnen- und Fortgeschrittenen-Trainings finden statt.

Für unser Training gelten folgende Corona-Regeln:
 
  • Wir trainieren unter 2 G+ (plus) -Bedingungen
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßig getestet werden (Schüler*innenausweis wird als Nachweis anerkannt), sind von der 2G-Regel grundsätzlich ausgenommen.
  • Wer aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden kann und dies durch ärztliche Bescheinigung nachweist, ist von der 2G-Regel ausgenommen, muss jedoch negativ getestet sein .
  • Kontaktnachverfolgung und medizinischer Mund-Nasen-Schutz: Wie bisher tragen wir einen Mund-Nasen-Schutz in den Trainungsgsräumen.
  • Zum Zweck der Kontaktnachverfolgung führen wir eine Anwesenheitsliste.

Quelle:  SARS-CoV-2 Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Euer SVF

**********************

Für alle, die fit werden wollen, es bereits sind und es einfach bleiben wollen

Bereits seit mehr als 30 Jahren trainieren im SVF Frauen und Mädchen jeden Alters.
Mitmachen? Im SVF e.V. gibt es viele Möglichkeiten mitzumachen. Wir bieten Kurse an, die für Anfängerinnen, als auch für Fortgeschrittene geeignet sind.

Über uns

Der Verein Selbstverteidigung für Frauen wurde 1976 in Berlin gegründet. Entstanden ist der Verein aus der feministischen Auseinandersetzung mit der alltäglichen Gewalt gegen Frauen und Mädchen.
Wir sind einer der ältesten Frauenselbstverteidigungsvereine Europas.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Frauen und umfasst die Kampfsportart Taekwon-Do, in der auch zielgruppenspezifische Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungstechniken sowie Angebote im Bereich Fitness und Gesundheitssport enthalten sind.
Seit 1989 existieren nicht nur umfangreiche Angebote für Frauen, sondern auch für Mädchen. Wie bei den Frauen besitzen die Trainerinnen im Mädchenbereich eine fundierte Ausbildung. Mädchen lernen im SVF unangenehme und bedrohliche Situationen einzuschätzen und sich effektiv zu wehren. Unser Ziel bei allen Kursen: Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln und ein positives Körper- und Selbstwertgefühl aufzubauen.
Derzeit trainieren bei uns Frauen und Mädchen im Alter von 8-80 Jahren mit unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen, sozialen und ethnischen Hintergründen.
Kontinuierliches und intensives Training fördert den Einklang von Körper, Geist und Seele. Schnelligkeit, Konzentration, Reaktionsfähigkeit und Kraft werden genauso gefördert wie Selbstvertrauen und gegenseitiger Respekt. Bei all unseren Angeboten steht der Spaß des gemeinsamen Trainings im Mittelpunkt. Der Verein finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge, die nach Einkommen gestaffelt sind.

Wenn ihr Fragen habt, ruft uns an — wir beraten euch gerne.